Die Saar-Hunsrück-Region

Die Saar-Hunsrück-Region erstreckt sich über den südwestlichen Teil des Hunsrücks, der von Rheinland-Pfalz bis ins Saarland reicht. Im Naturpark Saar-Hunsrück gelegen, bildet die Kernzone der Schwarzwälder und der Osburger Hochwald sowie der Idarwald.

Mit Ebbes von Hei! werden die Stärken im Hunsrück sichtbar. Eine Region, die viel zu bieten hat!

Gregor Eibes

Landrat Kreis Bernkastel-Wittlich

Mitten durch die waldreiche Gegend verläuft der bekannte Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig. Bisher hat die Saar-Hunsrück-Region weder geografisch noch historisch oder kulturell eine Einheit gebildet und die Identitäten innerhalb der Region sind sehr kleinräumig und vielfältig. Zahlreiche Projekte haben über Jahre die Saar-Hunsrück-Region zusammenwachsen lassen und schließlich auch zur Gründung der Regionalinitiative Saar-Hunsrück geführt.

Die Grenzen der Region sind fließend und es herrscht ein reger Austausch mit den umliegenden Initiativen und Regionalmarken wie Mosel, Eifel, SooNahe, KuLanI, dem Biosphärenreservat Bliesgau und der luxemburgischen Région Mullerthal, die für Ihre Region die gleichen Ziele verfolgen, wie die Regionalinitiative Ebbes von Hei!.

Inhalte anzeigen Bildergalerie