Skip to main content

„Ebbes von Hei!“-Genusstouren mit dem Bus im Juli und August

Drei weitere der beliebten Genussreisen mit dem Bus finden im Juli und August statt.

Am 6. Juli führt die Reise unter dem Motto „schmackhafter Saargau“ in die weite Landschaft des Saargaus mit ihren charakteristischen Streuobstwiesen und das malerisch am Ufer der Saar gelegene Mettlach verbinden schmackhafte Stationen miteinander. Einen Einblick in die vielfältige Produktpalette direkt vom Hof erhalten wir auf dem Hofgut Serrig. Hier leben und arbeiten 160 Menschen mit verschiedenen Behinderungen gemäß dem Leitspruch „Aus Verantwortung für Mensch und Umwelt“. Der dortige Hofladen ist ein interessantes Schaufenster für die Produktvielfalt: von tierischen Produkten über die Gärtnerei bis zu kunsthandwerklichen Erzeugnissen wie Korbflechtprodukte. Im Saarburger Stadtteil Beurig werfen wir einen Blick in die Legenden umwobene Pfarr- und Wallfahrtskirche, wo eine der ältesten Marienwallfahrten Deutschlands Tradition hat. In Ockfen gönnen wir uns im Weinhotel Restaurant Klostermühle eine gemütliche kulinarische Auszeit. In der Kelterei von Wolfgang Schmitt in Menningen verkosten wir prämierte Leckereien aus dem Obst der Streuobstwiesen, bevor unsere Tour im Pehlinger Hof in Gerlfangen ausklingt.

17.August: Hunsrücker Gastlichkeit & herrliche Mosel

Waldreiche Passagen, wildromantische Moselausblicke, dazu regionale Leckereien und köstlicher Wein. Das Landhaus Gräfendhron hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schutzräume für Mensch und Tier zu schaffen und zu erhalten. Als ein Teil des Integrationsbetriebs Gräfendhron bringt das Landhaus Menschen mit Behinderungen Beschäftigung. Umrahmt von Premiumwanderwegen erstreckt sich hektargroßes Wiesengelände, dessen Beweidung mit freilebenden Galloway Rindern zur Biodiversität beiträgt. Inzwischen schon legendär sind die Bioland-Galloway-Landhaus Burger. Nach dem herzhaften Mittagessen geht es weiter zur Mosel, zu einem der Qualitätsweingüter, zum Weingut Nick Köwerich in Leiwen. Bei leckerem Wein lassen wir die Seele baumeln. Ein kleiner Imbiss erwartet uns zum Abschluss im Hotel zur Post in Kell am See - kreativ, regional & saisonal.

31. August: Vom Senf zu Käse und Wein

Senf, Käse und Wein – welch herrliche Liaison. Dahinter verbergen sich spannende Orte, ganz unterschiedlich, mit vielfältigen und vor allem leckeren Überraschungen. Über Dagstuhl mit seiner wundervollen Schlosskapelle geht es nach Losheim, zur Senfmühle „Der Naturbursche“, wo uns Christoph Biertz in die überraschende Geschmacksvielfalt aus würzigem Gold führt. Inmitten der herrlichen Natur des Hochwalds verbringen wir die Mittagszeit im Gasthaus Im Panzhaus in Greimerath, einem familiengeführten Betrieb in vierter Generation. Zum Dessert verkosten wir eine Variation an Käse in der idyllisch gelegenen Käserei Altfuchshof in Kahren. Zum Abschluss wartet ein besonderes Highlight auf uns, eine Weinprobe im historischen Weingut Reverchon in Konz-Filzen mit Vesperplatte.

Abfahrt jeweils in Saarlouis, St. Nazairer Allee 4 (vor dem Schulzentrum in den Fliesen) um 8.30 Uhr, Rückkehr gegen 19 Uhr.

Weitere Zustiegsmöglichkeit in Dillingen, am 31.8. auch in Merzig.

Preis: 125 Euro pro Person (inkl. Busfahrt im modernen Reisebus mit Toilette, ganztägige Reiseleitung, Verkostungen und Führungen, Mittagessen und Abschlussimbiss [ohne selbst bestellte Getränke])

Anmeldungen bei Helmut Grein Gästeführungen & Reiseveranstaltungen, Tel. 0160 52 30 990 - info@helmut-grein.de - www.helmut-grein.de


Zurück

Kontakt

Regionalinitiative Ebbes von Hei! e. V.
Ralf Becker, Vorsitzender

Geschäftsstelle
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Telefon: 0 65 33 / 711-14
E-Mail: ralf.becker@ebbes-von-hei.de

Kontaktformular

Kontaktdaten
Nachricht