Skip to main content

Bio-Hof Conrad

„Babybeef aus artgerechter und umweltschonender Tierhaltung“

  • "Ebbes von Hei!"-Zertifikat
  • Landwirtschaft
  • Produzent

Unser Familienbetrieb ist ein reiner Grünlandbetrieb.
Unsere Weiderinder stammen aus sorgfältig ausgewählten Mutterkühen.
Die meisten Kälber werden im Winter im weiträumigen Laufstall mit Freilauf geboren und verbringen den größten Teil des Jahres auf der Weide.
Frische Milch, Gras und Heu sind die einzigen Bestandteile ihrer Ernährung.
Wir halten stets viele Tiere, wie wir von unseren eigenen Weideflächen ernähren können und brauchen somit keine Futtermittel unbekannter Herkunft zuzufüttern.
Nach einem Jahr bringen die Tiere ca. 300 kg auf die Waage und sind somit Schlachtreif.
Die sogenannten „Absetzer“ liefern Fleisch vom Feinsten.
Es ist ausgereift, kräftig in der Farbe und optimal marmoriert.
Aromatisch und zart ist es ein Hochgenuss.
Unsere Tiere werden im hofeigenen Schlachthaus schonend und stressfrei (ohne Tiertransporte) geschlachtet.
Wir lassen ihnen ihre Fleischportionen fachmännisch in küchenfertige Stücke zerlegen und geben ihnen gerne Ratschläge zur Verwendung.

 


Kontakt

Zum alten Bahnhof 3, 54426 Dhronecken
hcconrad@t-online.de
06504 / 2330



Zurück

Kontakt

Regionalinitiative Ebbes von Hei! e. V.
Ralf Becker, Vorsitzender

Geschäftsstelle
Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Telefon: 0 65 33 / 711-14
E-Mail: ralf.becker@ebbes-von-hei.de

Kontaktformular

Kontaktdaten
Nachricht
https://comicsnake.com/marvel-comics/ assxxx.top pregnant-hd.net phd research thesis computer science argument essay gre critical thinking reading comprehension roger colbeck phd thesis pay to get essays written uk